piwik-script

Deutsch Intern
    Lehrstuhl für deutsche Philologie, Ältere Abteilung

    Joachim Hamm

    Prof. Dr. Joachim Hamm

    Professur für deutsche Philologie, insb. Literaturgeschichte
    des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit

    Institut für deutsche Philologie,  Raum 4.E.10
    Am Hubland, D-97074 Würzburg
    Tel.:  (0931) 31-81679 oder -85611 (Sekretariat)
    joachim.hamm@uni-wuerzburg.de (PGPKey)

    Sprechstunde: Mittwoch, 15.00-16.00 Uhr


      

    Der neue fakultätsübergreifende Arbeitskreis "Digitale Edition" bietet Geisteswissenschaftlern an der JMU ein Forum zum Austausch über die digitale Editionsphilologie. In je zwei Sitzungen pro Semester werden aktuelle Editions- und Datenbankprojekte der Mitglieder sowie technische Tools und Verfahren des digitalen Edierens vorgestellt und übergreifende Aspekte (z.B. Urheberrecht, Langzeitarchivierung usw.) in Kurzvorträgen externer Spezialisten erörtert.  Mehr ...
      

    Der Masterstudiengang "Mittelalter und Frühe Neuzeit" umfasst ein interdisziplinäres Angebot von Lehrveranstaltungen, die Fachwissen über mediävistische und frühneuzeitliche Forschungsgebiete sowie Kompetenzen im geisteswissenschaftlichen Methodendiskurs vermitteln. Der Studiengang, an dem 14 Einzelfächer der JMU beteiligt sind, zeichnet sich durch besondere Wahlfreiheiten und Forschungsorientierung aus. Weitere Information zu diesem  Studiengang, zu den Bewerbungsmodalitäten, zur Studienberatung usw. finden Sie hier ...
     

    Das altgermanistische Internetportal Mediaevum.de, das seit 1999 von S. Glauch (Erlangen), J. Hamm und M. Rupp (Leipzig) herausgegeben wird, bietet ausgewählte Links zur germanistischen Mediävistik, eine Datenbank aktueller altgermanistischer Forschungsprojekte (auch Dissertationen und Habilitationen), einen Tagungskalender sowie einen Blog mit Stellenausschreibungen des Fachs. Mehr ...

     


    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Contact

    Lehrstuhl für deutsche Philologie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Phone: +49 931 31-85611
    Email

    Find Contact

    Hubland Süd, Geb. PH1