Prof. Dr. Joachim Hamm

Professur für deutsche Philologie, 
insb. Literaturgeschichte des späten Mittelalters
und der frühen Neuzeit


Institut für deutsche Philologie, Opens external link in new window Raum 4.E.10
Am Hubland, D-97074 Würzburg
Tel.:  (0931) 31-81679 oder -85611 (Sekretariat)
Fax:  (0931) 31-80665
joachim.hamm@uni-wuerzburg.de
GnuPG Initiates file downloadPublic Key



Sprechstunden: 2.2. (15-16 Uhr) - 24.2. (17-18) - 14.3. (17-18) - 4.4. (17-18)


Im Wintersemester 2015/16 bin ich von der Lehre freigestellt.

 
 


http://www.uni-wuerzburg.de/typo3temp/pics/f98a2b5a76.jpgDer Masterstudiengang "Mittelalter und Frühe Neuzeit" umfasst ein breites Angebot von Lehrveranstaltungen, die Fachwissen über mediävistische und frühneuzeitliche Forschungsgebiete sowie Kompetenzen im ak­tuellen geisteswissenschaftlichen Methodendiskurs vermitteln. Der interdisziplinäre Studiengang, an dem 14 Einzelfächer der Universität Würzburg beteiligt sind, zeichnet sich durch besondere Wahlfreiheiten aus. Sie ermöglichen es, das Master-Studium in der ganzen Breite der Mittelalter- und Frühe-Neuzeit-Forschung anzulegen und zugleich individuelle Schwerpunkte zu setzen, um ein spezifisches fachliches Profil zu entwickeln. Hervorzuheben ist die besondere Forschungsorientierung des Studiengangs. Die 2015 revisionierte Studienordnung (siehe Initiates file downloadFlyer) ist für Studienbeginner ab Sommersemester 2016 gültig. mehr ...